zum Seitenanfang

Vielseitiges Zentralvietnam

Vietnam
von TUI Deutschland GmbH
erstellt am
30.04.2014

shareprint
p1020458


p1020571
p1020533
p1020611
p1020514
p1020543
p1020482

Vielseitiges Zentralvietnam

Stationen der Rundreise:
  • Danang
Im Dezember startete unsere Reise nach Vietnam, das sich in drei verschiedene Klimazonen gliedert: den Norden mit Hanoi als Zielflughafen: im Dezember recht kühl bei ca 16°,Zentralvietnam mit Da Nang: ca. 22-25° und Südvietnam mit Ho Chi Minh City: mit warmen 31°. Die Reise begann mit Vietnam-Airlines in Frankfurt. Wir flogen in der Deluxe-Economy-Klasse, was bedeutet, dass man15 cm mehr Beinfreiheit und 40 kg Freigepäck hat. Die Verpflegung ist die Gleiche wie in der Economy-Klasse. Man kann zwischen einem asiatischen und einem europäischen Gericht wählen. Wir flogen zunächst nach Ho Chi Minh City, wo wir zu Fuß zum nationalen Flughafen wechselten, was durch die Assistenz der Mitarbeiter der Airline, sehr unproblematisch verlief. Schließlich landeten wir in Da Nang.

Nach Ankunft ging es in das phantastische 5-Sterne Fuson Maia Resort, das zu den TUI Premium Hotels gehört. Die Unterbringung erfolgt in diesem Hotel ausschließlich in Poolvillen (67); d.h. jeder Bungalow hat einen eigenen Pool. Das Resort wurde 2010 eröffnet und überzeugt durch stilsicheres, modernes, geradliniges Design und liegt direkt am My Khe Beach, mit herrlichem Sandstrand. Das Besondere des Hotels ist nicht nur die frische, innovative Küche, - z.B. mit frisch gepressten exotischen Fruchtsäften -, die keine Wünsche offen lässt, durch die besondere Lage (10 Fahrminuten zum Zentrum mit kostenfreiem Shuttle) und die bezaubernde Anlage, sondern auch durch das Maia-Spa. Es bietet eine breite Auswahl an Wellness Behandlungen, von denen 2 pro Tag im Zimmerpreis inkludiert sind.Man erscheint im Bademantel - die natürlich in den Villen bereit liegen - wird mit grünem Tee empfangen und danach in einen der Behandlungsräume geleitet. Nach der Behandlung schwebt man wie auf Wolken! Nach einem hervorragenden Barbeque direkt am Pool genossen wir unseren Pool-Bungalow und schliefen traumhaft im romantischen Himmelbett.

Am nächsten Tag fuhren wir - nach einem überwältigenden Frühstück - in die Stadt Hoi An,die zum UNESCO Weltkulturerbe gehört. Wir besuchten das Silk Village und die Quang Dong Pagode, erkundeten die gemütliche Altstadt, die Japanische Brücke und erlebten den chinesischen Charakter der Stadt, mit ihren schmalen Gassen und historischen Handelshäusern. Wir sahen uns auch ein altes, traditionelles Haus einer alten Händlerfamilie an.

Am nächsten Tag fuhren wir durch die bergige Landschaft nach Hue, vorbei an idyllischen Dörfern und besichtigten die alte Kaiserstadt,das Königsgrab von Tu Duc, eins der schönsten Mausoleums der Region, sowie die Zitadelle. Am folgenden Tag machten wir eine Flussfahrt zu einem typischen exotischen Markt, auf dem fast nur Vietnamesen einkauften. Wir entdeckten Früchte und Gemüse, die wir nie zuvor gesehen hatten. Zurück ging es in ein Restaurant, das direkt am Fluss liegt und nahmen an einem vietnamesischen Kochkurs unter freiem Himmel teil, was sehr interessant und äußerst lecker war.Ein lebendig-buntes Bild bietet sich auf den Straßen, die eher breite Wege sind und auf denen fast ausschließlich Fahrrad-Rikschas und Motorräder - bepackt mit Kindern, Töpfen, Körben - unterwegs sind.

Am folgenden Tag stand eine Fahrt auf dem Mekongdelta auf dem Programm. Danach ging die Fahrt nach My Son, der Hauptstadt des alten Champa-Reiches vom 4.-12.Jahrhundert.

Last not least wollten wir auch ein paar Hotels der Region kennenlernen. Das Furama Resort & Villas Danag mit seiner idyllischen Parkanlage, der Lagunenlandschaft, der direkten Lage am China Beach, einem der schönsten Strände.
Danach das Sheraton Nha Trang Hotel, das direkt am Tran Phu Boulevard und am langen Sandstrand in der Bucht von Nha Trang liegt.
Ein besonderes Highligt war das Intercontinental Danag Sun Peninsula Resort, das eingebettet in den Bergen der Halbinsel Son Tra, in traditioneller, vietnamesischer Architektur gehalten ist und den einzigen Privatstrand des Landes besitzt. Beeindruckend ist auch der Zugang mit einer Zahnradbahn, da das Hotel in Hanglage liegt. Es gibt ein "Barfuß Cafe", in der man im Sand in Strandatmosphäre speist und einige kulinarische "Highlights" wie z.B. kunstvoll arrangierte Sterneküche - kurz : das Resort ist ein echtes Erlebnis!

Es empfiehlt sich, einen Badeaufenthalt in der Region Da Nang mit Kambodscha/ Siem Reap zu kombinieren. Für das Weltkulturerbe Angkor Wat sollte man sich mindestens 3 Tage Zeit nehmen. Die Temperaturen liegen das ganze Jahr zwischen 26° und 30°. Sie erwartet eine junge Bevölkerung, eine reiche Flora und Fauna, sowie beeindruckende Kulturdenkmäler, von alten Khmer - Tempeln bis hin zum Königspalast aus dem 19.Jahrhundert. Ihr Aufenthalt dort wird für Sie atemberaubend und unvergesslich sein.

Zurück ging es mit Vietnam Airlines über Hanoi nach Frankfurt, wo es bereits Probleme wegen es Wintereinbruchs gab.

Die vielen, wundervollen Eindrückedieser exotischen Reise begleiteten mich in meinem vorweihnachtlichen Alltag und wirkten noch lange nach!
weniger
zeigen

Durchführung

Keine Bewertung
Hervorragende Durchführung.

Gastronomie

Keine Bewertung
Sehr gute, typisch asiatische Küche in allen Hotels.

Übernachtung

Keine Bewertung
Sehr gut!

b ro 2
Für Sie geschrieben von
TUI
+49 (0) 40 / 6 09 15 60
TUI Deutschland GmbH
Claus-Ferck-Straße 10
22359 Hamburg


Finden Sie
Ihre TUI in

Google-Maps-Karte
266 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Unser Service - Ihr entspannter Urlaub:
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 266 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

TUI - Wir eröffnen neue Möglichkeiten!

Unser Serviceversprechen an Sie: Wir tun alles, damit Ihr
Urlaub unvergesslich und die Buchung so komfortabel wie
möglich ist.

Das persönliche Urlaubserlebnis steht dabei auch bei der
TUI vor Ort im Vordergrund. Wir beraten Sie kompetent
und machen Ihre Reisewünsche wahr.

Lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre bei uns inspirieren!

banner1x4