zum Seitenanfang

Thailand, Laos und Kambodscha

Thailand
von TUI Deutschland GmbH
erstellt am
15.11.2013

shareprint
wat po bangkok1


wat doi suthep chiang mai1
wat doi suthep chiang mai2
wat doi suthep chiang mai
wat rong khun chiang rai thailand
elefanten und wandern bei chiang mai thailand
chiang khong die grenze nach laos
slow boat tour mekong laos
mehr Bilder

Thailand, Laos und Kambodscha

Stationen der Rundreise:
  • Thailand
  • Chiang Mai
  • Chiang Rai
  • Chiang Khong
  • Laos
  • Houayxay
  • Luang Prabang
  • Vang Vieng
  • Vientiane
  • Thailand
  • Bangkok
  • Kambodscha
  • Siem Reap
  • Angkor
  • Tonle Sap
  • Phnom Penh
  • Sihanoukville

Unsere erste Station auf einer erlebnisreichen Reise durch die Länder des Goldenen Dreiecks ist Chiang Mai, eine wachsende Stadt, in der Historie und Moderne verschmelzen. Eines der Highlights ist ein Besuch des Tempels Wat Doi Suthep.
Außerhalb von Chiang Mai: Nach einer ca. 1-stündigen Fahrt erreichen wir den Dschungel und reiten dort zum ersten Mal auf einem Elefanten. In einem Dorf in der Nähe treffen wir auf den Gebirgsstamm der Lisu.

Wir fahren weiter gen Nordthailand vorbei an Chiang Rai mit seinem Weißen Tempel Wat Rong Khun an die Grenze zu Laos nach Chiang Khong auf der thailändischen Seite des Mekongs.

Wer hat schon mal einen Grenzübertritt in einem Holzboot gemacht? Wir setzen über auf die laotische Seite des Mekongs und starten ab Houayxay mit einem Tourenboot unsere 2-tägige Bootsfahrt auf dem Mekong. Um uns herum sehen wir eine atemberaubende grüne Naturkulisse, wie sie nur der Mekong schaffen kann. Menschen sehen wir an diesen 2 Tagen selten.
Wir übernachten in dem Dorf Pak Beng am Ufer des Flusses. Eine faszinierende Stimmung in der Abenddämmerung mit den vielen Geräuschen der Tiere des Dschungels.

Nach einem weiteren Tag auf dem Mekong erreichen wir mein persönliches Highlight der Reise die kleine gemütliche ehemalige Königstadt der Lao-Königreiche Luang Prabang.
Ganz in Ruhe mit einem Fahrrad erkunden wir diese heimliche Hauptstadt Laos mit ihren einmaligen historischen Bauwerken und tollen weiten Ausblicken auf den Mekong.
Von hier aus kann man einen tollen Ausflug zu den Höhlen von Pak Ou machen, in denen Pilger hunderte von Buddha-Statuen aufgestellt haben.

Wir fahren weiter ca. 8 Std. durch die atemberaubende Bergkulisse Laos nach Vang Vieng mit einigen Stopps bei Bergdörfern und Wasserfällen.
Von Vang Vieng aus geht es nochmals 3 Std. bis in die laotische Hauptstadt Vientiane. Für Leute mit wenig Sitzfleisch ist diese 2-Tages-Tour durch das schöne Laos ist eine recht lange und dadurch strapaziöse, aber auch schöne Fahrt. Wer es etwas entspannter und bequemer möchte kann abkürzen und auch von Luang Prabang nach Vientiane fliegen.

Vientiane selbst war im Vergleich zum restlichen Laos eine recht laute Millionenstadt mit netten Bauwerken aber ich denke mit einer Übernachtung hat man hier auch alles gesehen. Weiter geht es nach Bangkok.

One night in Bangkok. Nach einer guten Woche in Laos waren wir innerlich im Einklang mit uns und diesem wundervollen Land...dann kam Bangkok! Den Wat Pho Tempel, den Königspalast, die Schwimmenden Märkte und das quirlige Treiben in den Gassen sollte man unbedingt erleben. Überall riecht es nach Essen und es ist so wahnsinnig bunt - ein echter Kulturschock für uns, da es in Laos wesentlich gemächlicher zuging.

Auf geht es in unser nächstes Reiseland nach Kambodscha.
Wir sind da! Am Highlight unserer Asien Reise - den Tempelanlagen von Angkor! Man sollte sich gerne 1-2 volle Tage Zeit nehmen um diese einmalige Ruinenstadt zu erkunden. Wir haben die riesige Anlage per Fahrrad erkundet, alternativ kann man auch mit dem Tuk Tuk oder Bus zu den verschiedenen Ruinen gelangen. Mit dem Fahrrad jedoch hatte es etwas ganz Besonderes. Viele kennen die Bilder der Anlage Ta Phrom, wo die Bäume über die Bauten verwachsen sind. Auch Angkor Thom mit seinen Gesichtern in Stein ist ein beliebtes Ziel der Besucher. Der berühmte Angkor Wat mit seinem 3 Türmen ist aber wohl mit Abstand das meist fotografierteste Motiv der gesamten Angkor Anlagen.
Mein Tipp stehen Sie ganz früh auf und erleben den Sonnenaufgang auf dem Tempel Phnom Bakheng. Bitte beachten, dass sowohl zum Sonnenaufgang als auch Untergang nur eine begrenzte Anzahl an Menschen auf den Tempel dürfen.

Ein schöner Ausflug, den man von Siem Reap aus starten kann ist eine Bootstour zu den Floating Villages. Der Tonle Sap See ist der größte See Südostasiens und eines der fischreichsten Binnengewässer der Erde. Die Floating Villages befinden sich mitten auf dem See und werden wie ganz normale Dörfer an Land das ganze Jahr über bewohnt. Die große Besonderheit dieses Sees ist, dass er zweimal im Jahr seine Fließrichtung komplett ändert.

Von Siem Reap geht es in die Hauptstadt Kambodschas nach Phnom Penh. Diese von der Historie des Landes geprägte Stadt hat u.a. einen schönen Königspalast und eine beindruckende Markthalle im Zentrum der Stadt.
Abends ist es sehr schön auf der Uferpromenade des Mekongs zu bummeln und das Treiben der Einheimischen zu beobachten. Wer sich für die Geschichte Kambodschas interessiert sollte sich das Museum Tuol Sleng anschauen, dies ist jedoch nichts für zarte Gemüter, aber man versteht danach wie die Menschen in diesem Land noch vor kurzer Zeit Ende der 70er Jahre unter der Herrschaft der Roten Khmer gelitten haben müssen.

Und dann nähern wir uns auch schon dem Ende unserer Reise. Wir fahren nach Sihanoukville. Hier lassen wir die Bilder der Reise an den wunderschönen Stränden an uns vorbeiziehen und relaxen.

weniger
zeigen

Ort/Region

Leider ist unsere Reise in dieser Saison nicht mehr eins zu eins buchbar.

Es gibt jedoch fertige Rundreisen bzw. Reisebausteine die ich Ihnen ans Herz legen möchte. Sprechen Sie mich gerne einfach an.

Ein Beispiel ist die 12-tägige Laos und Thailand Rundreise über den neuen Katalog Goxplore vom Kieler Veranstalter Gebeco. Für junge Weltenbummler und Individualisten besonders geeignet.

Bitte sprechen Sie mich einfach an, wenn ich Ihnen den Goxplore Katalog zusenden oder auch Ihre persönliche Asien-Tour zusammenstellen darf.


web tuiinen 7710
Für Sie geschrieben von
TUI
+49 (0) 4 31 / 9 97 83
TUI Deutschland GmbH
Andreas-Gayk-Straße 13
24103 Kiel


Finden Sie
Ihre TUI in

Google-Maps-Karte
262 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Unser Service - Ihr entspannter Urlaub:
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 262 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

TUI - Wir eröffnen neue Möglichkeiten!

Unser Serviceversprechen an Sie: Wir tun alles, damit Ihr
Urlaub unvergesslich und die Buchung so komfortabel wie
möglich ist.

Das persönliche Urlaubserlebnis steht dabei auch bei der
TUI vor Ort im Vordergrund. Wir beraten Sie kompetent
und machen Ihre Reisewünsche wahr.

Lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre bei uns inspirieren!

banner1x4