zum Seitenanfang

Südafrika Rundreise

Südafrika
von Ines von Thaden
erstellt am
28.09.2013

shareprint
kapstadt-tafelberg


dscn1811 (2)[2](1)
dscn1819[1]
l1110404[1]
dscn1892[1]
dscn1905[2]
dscn1959[1]
dscn2059[2]
mehr Bilder

Südafrika Rundreise

Stationen der Rundreise:
  • Kapstadt
Nach meiner Landung in Kapstadt führte mich die Reise zunächst in das Zentrum des Weinbaus - nach Stellenbosch.
Stellenbosch zählt zu den schönsten und am besten erhalten Städten dieser Region. Viele der Kap-Holländischen Gebäude befinden sich direkt in der Dorp Street und in den angrenzenden Straßen der Altstadt.
Am nächsten Tag ging es zurück nach Kapstadt, wo wir für die nächsten 2 Nächte einquartiert waren.
Das Erlebnis Kapstadt mitsamt der Waterfront war sehr beeindruckend, wobei der Tafelberg das absolute Highlight darstelllte. Wir fuhren bei strahlenden Sonnenschein und wolkenlosen Himmel mit einer Gondel hinauf zum Gipfel und wurden mit einem traumhaften Blick auf Kapstadt und Umgebung belohnt!
Am nächsten Tag führte mich die Reise über False Bay entlang der Panoramastrasse Chapman´s Peak Drive zum Kap der Guten Hoffnung, dem südwestlichsten Punkt Afrikas. Bei einem Mittagessen im „Two Oceans Restaurant“
konnte ich den Blick auf das „stürmische Kap“ in aller Ruhe geniessen. Anschliessend führte die Tour durch wechselnde Landschaften, geprägt von Bergen, Ozeanen, Klippen und einzigartigen Vegetationen nach Simonstown zum Boulder´s Beach, wo sich vor einigen Jahren der afrikanische Pinguin angesiedelt hat.

Von Kapstadt aus ging´s dann per Flug nach Johannesburg, wo wir Freizeit im trendigen Stadtteil Melrose hatten.
Am nächsten Tag ging es ganz früh los Richtung Hazyview. Heute war der Weg das Ziel! Die Fahrt entlang der Panoramaroute war zwar eine recht lange Fahrt, aber dafür entschädigten großartige Landschaften, spektakuläre Schluchten, mächtige Berge, tosende Wasserfälle und ruhige Seen. Der Blyde River Canyon ist eine 26 km lange Schlucht und gilt als eines der größten Naturwunder Südafrikas. Entlang des Canyons gibt es viele Aussichtspunkte, von denen man mehrere hundert Meter tief in den Canyon gucken kann, wie z.B: die Three Rondavels oder die Bourke´s Luck Potholes. Am Abend checkten wir dann im süßen Hippo Hollow Country Estate ein, wo wir zum Abendessen noch mit einer Hippo-Familie beglückt wurden, welche sich gerade zum Saufen am Wasserloch einfand.
Nach dem Frühstück, bei dem wir ein paar Elefanten beobachten konnten, ging´s dann endlich los zur heiß ersehnten Safari. Es ging nach Kapama, ins 5* Kapama Game Reserve , welches sich in unmittelbarer Nähe des Krüger Parks
befindet. Die Lodge war ein Traum! Und die privaten Pischfahrten in offenen Geländewagen gänsehautverdächtig!
Wir machten uns bewaffnet mit Ranger und Tracker auf die Jagd der Big Five, welche wir tatsächlich erleben durften!
Auf unserem Sundowner-Drive erlebten wir neben Büffel, Nashorn und Gepard auch viele Zebras, Elefanten & Antilopen. Auf der Frühpirsch morgens um 06.00 Uhr geschah dann das Unfassbare! Ein Löwenpaar jagte einen Leopard, der sich oben in einer Baumkrone versteckte. Das Gebrüll der Löwen ging mir durch Mark und Bein und als wir dann mit unserem Geländewagen quer durch die Büsche rasten, um die Löwen bei der Jagd zu beobachten, schoss das Adrenalin nur so durch meinen Körper! Alle Müdigkeit war wie weggeblasen... Und die Jagd auf die Big Five vollständig!

Leider hatte auch diese Reise einmal ein Ende und somit ging´s wieder Richtung Flughafen Johannesburg und mit South African Airlines zurück nach Frankfurt!

Good Bye beautiful South Africa!

ines drau en
Für Sie geschrieben von
Expedientin

04141-4 11 312
TUI Deutschland GmbH
Pferdemarkt 18-20
21682 Stade


Finden Sie
Ihre TUI in

Google-Maps-Karte
237 x in Deutschland!
Unser Service - Ihr entspannter Urlaub:
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 237 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

TUI - Wir eröffnen neue Möglichkeiten!

Unser Serviceversprechen an Sie: Wir tun alles, damit Ihr
Urlaub unvergesslich und die Buchung so komfortabel wie
möglich ist.

Das persönliche Urlaubserlebnis steht dabei auch bei der
TUI vor Ort im Vordergrund. Wir beraten Sie kompetent
und machen Ihre Reisewünsche wahr.

Lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre bei uns inspirieren!