zum Seitenanfang

Namibia - Diamanten, Feenkreise und unendliche Weite

Namibia
von Sabine von Atens
erstellt am
29.06.2017

shareprint

sossuvlei


2016-02-namibia-033
2016-02-namibia-040
2016-02-namibia-070
2016-02-namibia-110
2016-02-namibia-310
2016-02-namibia-390
2016-02-namibia-420
mehr Bilder

Namibia - Diamanten, Feenkreise und unendliche Weite

Stationen der Rundreise:
  • Windhoek

Namibia – Diamanten, Feenkreise und unendliche Weite

Auch wenn in Namibia die reinsten und wertvollsten Diamanten der Welt gefördert werden, so kommen die meisten Gäste doch wegen etwas ganz anderem:

Man möchte die „Big Five“ , grandiose Landschaften und einzigartige Kulturvölker erleben und kennenlernen, und… es wird vielfach auch noch Deutsch gesprochen und verstanden.

Es gibt außerdem noch weitere Pluspunkte für dieses wundervolle Land. So ist die Hauptstadt Windhoek in nur gut 10 Stunden erreicht und das mit nur 1 Stunde Zeitverschiebung!

Aber wie sollte man Namibia bereisen? Dieses Reiseziel bietet für jeden etwas:

Individualisten können mit dem eigenen PKW das Land erkunden, es empfiehlt sich auf jeden Fall ein Allrad-Gefährt, denn Schotterpisten gehören einfach zu Namibia.

Ich habe mich auf eine geführte Rundreise mit der TUI begeben und konnte von der phantastischen Reiseleiterin Marion Schnegelsberger und ihrem Wissen sehr profitieren.

Doch noch wichtiger sind die Augen der Guides: Sie sehen längst vor unserem ungeschulten Auge das, was man zu sehen erhofft: Giraffen, Gnus, Löwen, Elefanten, Zebras, Nashörner, Vogel Strauße, Impalas, Springböcke etc.

Und dies war unsere Route:

Windhoek – lohnt für 1 Übernachtung (Christuskirche, Alte Feste, Tintenpalast, Katutura)

Namib Naukluftpark + Sossusvlei – phantastische Dünenlandschaft am frühen Morgen genießen und erklettern

Swakopmund – heute beliebter Ferienort am Atlantik, ehemals wichtigster Versorgungshafen von Deutsch-Südwest, Bootsfahrt ab Walvis Bay mit tollen Möglichkeiten zur Vogelbeobachtung von Pelikanen und Flamingos

Damaraland – Twyfelfontein mit seinen prähistorischen Felsgravuren

Etosha Park – Tiere, Tiere, Tiere

Okapuka Ranch bei Okahandja – letzte namibianische Eindrücke auf einer schönen Ranch mit evtl. letzten Game-Drive (Warzenschweine, Alligator, Giraffen, Nashorn)

Eine unvergessliche Zeit liegt hinter Ihnen nach dieser Tour. Damit sich die Schönheiten dieses Landes gut einprägen können, empfehle ich eine mindestens 10-14tägige Reise, denn die Entfernungen sind oft weit.

Die von uns besuchten Lodges und Hotels bewegten sich im 3-4 Sterne Bereich und waren allesamt gut. Insbesondere in den Lodges fühlten wir uns durch die landestypischen Bauweisen und Dekorationen passen zum Land untergebracht.

Namibia – für mich ein Land mit hohem Sehnsuchtsfaktor!

Gerne gebe ich Ihnen weitere Tipps und erzähle Ihnen von meinen persönlichen Erfahrungen.

weniger
zeigen

Durchführung

TUI Gruppenreise mit sehr guter Reiseleitung, super Organisation!

Gastronomie

Das Essen ist eher fleischlastig, für uns eher ungewöhnliche Fleischsorten wie Antilope, Zebra, Strauss, aber sehr zart und schmackhaft.

Fisch eher im Norden.

Vegetarier und Veganer kommen nicht so auf Ihre Kosten, da durch häufigen Wassermangel kaum Obst und Gemüse angebaut wir und importiert werden muss.

Transportmittel

Bus mit einem super Fahrer!

Übernachtung

Windhoek: Safari Court Hotel 3-4 Sterne, etwas außerhalb mit Pool
Namib Desert: Namib Desert Lodge 3 Sterne, phantastische Lage
Swakopmund: Hansa Hotel 4 Sterne, zentrale Lage, Kolonialstil
Etosha N.P.: Etosha Safari Lodge 3 Sterne, ca. 8km vorm Parkeingang
mit himmlischen Ausblicken

Ort/Region

Als beste Reisezeit gilt für Urlauber aus Europa der Zweitraum zwischen Ende Mai und Ende September. Die Temperaturen sind am angenehmsten und es gibt kaum Regen. Speziell das Ende des namibischen Winters im August/September eignet sich hervorragend für eine Safari. Denn es bleiben wegen der Trockenheit nur wenige Stellen, an denen die wilden Tiere in den Nationalparks ihren Durst löschen können.

sabine von atens
Für Sie geschrieben von
Büroleiterin

0421-1737114
TUI Deutschland GmbH
Knochenhauer Straße 10-12
28195 Bremen


Finden Sie
Ihre TUI in

Google-Maps-Karte
260 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Unser Service - Ihr entspannter Urlaub:
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 260 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

TUI - Wir eröffnen neue Möglichkeiten!

Unser Serviceversprechen an Sie: Wir tun alles, damit Ihr
Urlaub unvergesslich und die Buchung so komfortabel wie
möglich ist.

Das persönliche Urlaubserlebnis steht dabei auch bei der
TUI vor Ort im Vordergrund. Wir beraten Sie kompetent
und machen Ihre Reisewünsche wahr.

Lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre bei uns inspirieren!

banner1x4