zum Seitenanfang

Malta - very britisches Mittelmeerfeeling

Malta
von Kristina Schaffer
erstellt am
17.02.2017

shareprint

malta


img 3110
img 3132
img 3170
img 3208
img 3222
img 3928
img 3935
mehr Bilder

Malta - very britisches Mittelmeerfeeling

Die Straßen sind ummauert mit kurzen Wegen, so dass man einen Pfeil fliegen sehen kann – die alte Hauptstadt Mdina.

Der Gegner ist schon weit erkennbar, denn die Straßen sind lange und gerade, vom Berg bis zum Wasser – die neue Hauptstadt Valetta.

Richtig erkannt, die Geschichte spielt auf der hart umkämpfte Inselgruppe Maltas.
Dem langsam immer kälter und nasser werdenden Oktober entfliehen wir für einen kurzen Wochenendtrip. Schroffe Felsküsten, Flecken aus den verschiedensten Farben des Meeres und blauer Himmel mit strahlender Sonne ist unser erster und bleibender Eindruck der Insel.

Früher vor lauter gelben Bussen nicht zu erkennen erblicken wir das neue Stadttor Valettas. Ab hier geht es in die engen Gassen der Hafenstadt. Diesen man am besten von den Barakke Gardens zu sehen bekommen. Malta ist ein beliebter Kreuzfahrthafen, deshalb sind hier einige große und kleine Kreuzfahrtschiffe im Hafenbecken verteilt. Vielleicht sehen wir uns das auch mal von der Wasserseite aus an? Aber zunächst zurück in die Stadt: Die Kathedrale ist ein echter Juwel und unbedingt einen Eintritt wert, Frauen sollten Schultern und Knie bedeckt halten.
Eine echte „Great Britain“ rote Telefonzelle unter Palmen oder zwei britische Wachmänner die vor dem Regierungsgebäude auf und ab marschieren? Auch das gibt es auf der kleinen Mittelmeerinsel, weit entfernt von der britischen Insel. Regiert wird die Insel übrigens von einer Präsidentin.

Dou you speak english? Wer nicht, kann die Sprache hier einfach erlernen oder vertiefen, sei es mit einem Schwätzchen mit den Einheimischen oder in einer Sprachschule, die gibt es hier wie Sand am Meer. Im Schatten der engen Gassen kosten wir den typischen Snack zum Mittag, süß oder deftig: Pastizzi nennt sich das Gebäck. Dabei halten wir eine tolle Momentaufnahme fest: Eine alte Dame lässt eine Schnur mit einem Korb am Balkon herunter, der Junge vom Obstlieferanten befüllt den Korb mit Orangen und die Dame zieht den Korb wieder nach oben. Sie lächelt, als Sie sieht dass wir die Situation beobachtet haben.

Die Geschichte Maltas hört man sich am besten in der Audio Show an, The Malta Experience. Was die Inselgruppe schon alles erlebt und mitgemacht hat? Sie beginnt bei den steinzeitlichen Megalithtempeln, bis heute weiß man nicht genau wer sie errichtet hat, die Phönizier, Karthager, Römer, Araber bis hin zu den Johanniterrittern und zuletzt den Engländern haben viele Einflüsse auf der Insel hinterlassen.

Kommen wir wieder zu unserer Idee Valetta vom Wasser aus zu beobachten. Ein Segler bringt uns über die, doch recht hohen Wellen, in die Einfahrt der Stadt. Durch die geschützte Bucht können wir mit ein paar Häppchen und einem Glässchen Wein den Sonnenuntergang und die schlafende Stadt beobachten. Malteser selbst leben kaum mehr in Valetta, die Häuser sind alt und es ist kein Geld für Instandhaltungen da. Durch Feste und Feiern will die Regierung wieder Einheimsche in die engen Gassen locken, wenn die Besucher am Abend verschwunden sind.
Das Nachtleben herrscht in St Julians, hier ist einiges los und auch das lassen wir uns nicht entgehen.

Den Meereswind in den Haaren, das Salz auf der Haut und mit viel Geschwindigkeit geht es im offenen Jeep über Berge, durch Wälder, an Küsten und durch Dörfer.
In einer versteckten Bucht erblickt uns ein kleines Dorf wie aus einem Film, Moment mal das ist aus einem Film, das Popeye Village ist hier auf der Insel zu finden.
Die blaue Grotte mit dem Felsentor darf natürlich nicht fehlen und auch der goldene Strand an der Golden Bay blinkt uns im Sonnenschein regelrecht an.

Zurück zu unseren Pfeil und Bogen am Anfang, die alte Hauptstadt Mdina liegt auf einer Anhöhe, ummauert mit festem Gestein und auch in der Stadt selbst sind die Mauern sehr hoch. Im Sommer angenehm kühl, finden auch die Pferde an den Kutschen, mit denen man das Feeling der früheren Jahre zurückerobern kann. Die Gegend rund um die Stadt hat noch arabischen Einfluss, der unverkennbar ist.

Geschichtlich Interessierte, Sonnenanbeter, Sprachfüchse und Shoppingbegeisterte finden auf der Insel gefallen. Wer die ruhe sucht, ist auf der Nachbarinsel Gozo gut aufgehoben. Auch die Unterwasserwelt lässt sich durchaus mit dem Kopf unter Wasser erkunden.

Der letzte Abend wird hell: Der weiße Beach Club St. Pauls lädt uns ein in weiß gekleidet den letzten Abend unter Sternen zu feiern. Wir sagen: Thank you and goodbye, see you soon little Island <3


kristina schaffer2
Für Sie geschrieben von
Reiseexpertin

0711/22340-41
TUI Deutschland GmbH
Kronprinzstraße 14
70173 Stuttgart


Finden Sie
Ihre TUI in

Google-Maps-Karte
246 x in Deutschland!
Unser Service - Ihr entspannter Urlaub:
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 246 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

TUI - Wir eröffnen neue Möglichkeiten!

Unser Serviceversprechen an Sie: Wir tun alles, damit Ihr
Urlaub unvergesslich und die Buchung so komfortabel wie
möglich ist.

Das persönliche Urlaubserlebnis steht dabei auch bei der
TUI vor Ort im Vordergrund. Wir beraten Sie kompetent
und machen Ihre Reisewünsche wahr.

Lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre bei uns inspirieren!

banner1x4