zum Seitenanfang
transparent

Inselparadies Seychellen

Seychellen
von Simone Pfister
erstellt am
23.07.2013

sharePrint

Seychellen
transparent


img 2712a
img 2792a
img 2890a

Inselparadies Seychellen

Stationen der Rundreise:
  • Mahe
  • Insel Praslin
  • Insel Sainte Anne
  • Silhouette Island
  • Silhouette Island

Seminarreise Seychellen, 13.-21.05.2013


13.05.2013
Etwa 2 Stunden vor unserem Abflug in Frankfurt traf sich unsere Gruppe am Schalter der Emirates. Über Dubai - die Umsteigezeit verging wegen der vielen tollen Duty-Free Shops viel zu schnell - flogen wir nach Mahé, wo wir morgens um 06.45 h ankamen.

14.05.2013
Nach der Begrüßung durch Vertreter von Creole Travel Services fuhren wir mit einem der typischen kleinen Busse der Agentur zu unserem ersten Übernachtungshotel, dem Banyon Tree Seychelles******. Exklusive Villen, alle mit Pool, befinden sich uneinsehbar entweder am Strand Anse Intendance oder am Hang mit einem grandiosen Blick auf die Bucht. Wir waren begeistert, hier wohnen zu dürfen. Nach einer kurzen Pause besichtigten wir am Nachmittag das 4**** Hotel Allamande.

15.05.2013
Heute standen mehrere Hotelbesichtigungen auf Mahé auf dem Programm – Hilton Seychelles Northolme Resort*****, Coral Strand***+ an der lebhaften Beau Vallon Bay und das Le Méridien Fisherman’s Cove. Anschließend ging es zur Anlegestelle der Fähre nach Sainte Anne, einer kleinen Insel ca. 10 Minuten von Victoria entfernt. Auf der Insel gibt es nur eine Hotelanlage, das Beachcomber Sainte Anne Resort & Spa*****+, eine sehr gepflegte weitläufige Anlage mit mehreren Stränden, so dass zu jeder Jahreszeit das Baden im Meer möglich ist. Allen Gästen stehen kostenlos Fahrräder zur Verfügung oder man kann sich bequem per Elektrocar chauffieren lassen. Wir waren begeistert vom Strandrestaurant ‚Le Robinson’: Unzählige Kerzen beleuchten den Strandbereich, wo unter tropischen Bäumen rustikale Tische und Stühle zu einem romantischen Dinner vom heißen Stein einladen. Wir haben unseren Cocktail dort sehr genossen und ebenso das ausgezeichnete Menü im Seafood-Restaurant L’Océane.

16.05.2013
Nachdem wir mit dem Jetty wieder in Victoria angekommen waren, ging es gleich weiter zum nächsten Fähranleger und wir fuhren mit dem Cat Coco nach Praslin, eine schon etwas rauere Überfahrt. Dort wurden wir von Ute begrüßt, die die TUI Gäste auf Praslin betreut. Nach Besichtigung des Hotels L’Archipel folgte das Hotel Paradise Sun, wo wir ein tolles Mittagessen mit creolischen Spezialitäten im urigen Restaurant direkt am wunderschönen geschützten Strand der ‚Cote d’Or’ zu uns nahmen. Anschließend besuchten wir den Nationalpark ‚Vallée de Mai’, in dem ca. 6000 ‚Coco de Mer-Palmen’ wachsen sowie auch alle anderen Palmenarten, die auf den Seychellen vorkommen. Auf unserer kurzen Wanderung zeigte uns Ute natürlich Exemplare der berühmten ‚Coco de Mer’-Nüsse und erklärte uns viel zur üppigen Vegetation der Insel. Wir übernachteten im gemütlichen 4**** Hotel Coco de Mer, wo wir vom Besitzer Ash sehr herzlich empfangen wurden.

17.05.2013
Vormittags besichtigten wir das Hotel Castello Beach****. Anschließend fuhren wir ins Constance Lemuria Seychelles*****+, wo wir für die nächste Nacht eincheckten. Das Hotel ist eingebettet in eine wunderschöne Gartenanlage. 3 Strände können je nach Jahreszeit von den Gästen genutzt werden und zum Hotel gehört ein 18 Loch Golfplatz. Den Nachmittag verbrachten wir an Bord der ‚Sea Shell’, einem Segler der Silhouette Cruises, mit dem man mehrtägige Kreuzfahrten durch die Inselwelt der Seychellen unternehmen kann. Nach einem fantastischen Sonnenuntergang genossen wir ein leckeres Abendessen an Bord und wurden dann mit einem kleinen Beiboot wieder an Land gesetzt.

18.05.2013
Natürlich durfte bei unserer Info auch die Insel ‚La Digue’ nicht fehlen. Nach einer etwa halbstündigen Überfahrt erreichten wir die Insel, wo wir auf ein Inseltaxi – eine Art Pickup, der zum offenen Bus umgestaltet ist, umstiegen. Diese Gefährte scheinen die bekannten Ochsenkarren zu verdrängen, jedenfalls sahen wir nur einen auf unserem Weg. Die Insel ist klein und beschaulich und meist bewegt man sich per Fahrrad vorwärts, was gar nicht so ungefährlich ist, da die Straßenränder oft bis zu einem Meter abfallen und man so schlecht ausweichen kann. Wir besuchten den L’Union Estate Naturschutzpark, wo wir einige der Riesenschildkröten, die auf La Digue heimisch sind, streicheln konnten und machten natürlich einen Spaziergang zu den berühmten Stränden mit den fantastischen Granitformationen. Am Nachmittag ging es zurück nach Praslin und weiter mit der nächsten Fähre nach Mahé, wobei es wieder ganz schön schaukelte. Durch den Monsunwechsel jetzt im Mai ist die See oft recht unruhig. Heute übernachteten wir im Hotel Kempinski Seychelles Resort*****.

19.05.2013
Nach frühem Check out ging es zum nächsten Fähranleger, nach Bel Ombre. Inzwischen waren wir wohl einigermaßen seefest und alle überstanden die Überfahrt nach Silhouette ohne Probleme. Auf Silhouette gibt es auch nur eine Hotelanlage, das Hilton Seychelles Labriz Resort*****, wo wir für die nächste Übernachtung eincheckten. Es gibt 3 kleine Dörfer, in denen ca. 200 Einwohner leben, ansonsten ist die Insel naturbelassen mit üppiger Vegetation und dem dritthöchsten Berg der Seychellen, dem Mount Dauban


simone tui
Für Sie geschrieben von
Büroleiterin

transparent 09721-186300
TUI Deutschland GmbH
Rückertstr. 24-26
97421 Schweinfurt


Finden Sie
Ihre TUI in

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
226 x in Deutschland!
Unser Service - Ihr entspannter Urlaub:
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 226 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

TUI - Wir eröffnen neue Möglichkeiten!

Unser Serviceversprechen an Sie: Wir tun alles, damit Ihr
Urlaub unvergesslich und die Buchung so komfortabel wie
möglich ist.

Das persönliche Urlaubserlebnis steht dabei auch bei der
TUI vor Ort im Vordergrund. Wir beraten Sie kompetent
und machen Ihre Reisewünsche wahr.

Lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre bei uns inspirieren!