zum Seitenanfang

Fachstudienreise Norwegen mit Studiosus und Willy Scharnow- Stiftung

Norwegen
von Sabine Schork
erstellt am
11.04.2017

shareprint
norwegen2017teaser


dsc03875
dsc03948
andrea1
dsc03955
dsc04032
sabine

Fachstudienreise Norwegen mit Studiosus und Willy Scharnow- Stiftung

TRONDHEIM
mit einem prächtigen skandinavischen Frühstücksbuffet mit Blick auf die Holzhäuser am Nidelva beginnt der Tag sehr gut.
Ein Stadtspaziergang durch die ehemalige Hauptstadt, vorbei an den charmantesten Cafes zum Nideros Dom mit seiner außergewöhnlichen Orgel mit ca. 1000 Pfeifen (und ausserdem der älteren Wagner-Orgel).
Ein ganz besonderer Genuss ist die halbstündige Orgelmeditation.
Einkehr im gemütlichen Kaffeestübchen, und frisch gestärkt noch ein schneller Aufstieg zur Burg. Am Abend ist für uns Platz reserviert in “Bakklandet“ im Puppenstuben- Flair einer typischen Kneipe.

Fahrt auf der E39 nach Kristiansund, dort Mittagsimbiss und weiter auf der Panorama Route Atlantik Straße (bei Wind und Wetter). Um 5 sind wir dann in MOLDE im Hotel Scandic Seilet, direkt über den Fjord gebaut. Der Blick vom Zimmer, Bar, Restaurant über den Fjord ist unvergleichlich. Das Zimmerfenster bleibt natürlich unverhüllt, ich muss die ganze Nacht über schauen, ob die Kulisse noch da ist.
Am nächsten Morgen spazieren wir in der Sonne über die Promenade zum Zentrum Moldes, der Jazz-Hauptstadt des Nordens. Die Fähre bringt uns nach Vestnes, am Sforfjorden das nächste Schiffchen nach Stranda. Der Geirangerfjord ist wetterbedingt gesperrt. Dennoch kommen wir zum Ausblick in den Geirangerfjord, gerade rechtzeitig zu dramatischem Licht. Der nächste Höhepunkt ist gleich das Hochtal Norangsdalen. In Sæbœ wartet das nächste originelle Hotel auf uns: Hotel Sagafjord, ein Ensemble grasbedachter Hütten. Alex unser Reiseleiter gönnt uns nach dem Abendessen noch einen Norwegenvortrag über all die wunderbaren Orte, die wir auf dieser Reise nicht selbst sehen.
Der nächste Tag bringt uns in die Gletscherwelt des Nationalparks Jostedalsbren, zuerst stehen wir unter Gletscherzunge des Bøyabren, und später erklärt uns Alex im Gletschermuseum sehr interaktiv die Entstehung und Entwicklung der Gletscher im Wandel der Zeit. Am späten Nachmittag erreichen wir unser Traditionshotel Kwiknes in Balestrand am Sognefjord.
Der stolze Inhaber Sigurd Kwiknes führt das Haus in vierter Generation und erzählt augenzwinkernd Geschichten von den Gründertagen über die Kaiser- Wilhelm- Ära bis zur Gegenwart. In stilvollen Räumen genießen wir unser leckeres Abendessen, atemberaubender Fjordblick incl.


Sehr früh morgens bringt uns die Katamaran Fähre direkt vom Kai des Hotels nach Bergen, ein großartiges Fjord- und Schären-Erlebnis.
Bergen wird seinem Ruf als regenreichste Stadt Europas gerecht, was uns nicht vom gemeinsamen Krabbenpuhlen auf dem Fischmarkt abhält. Frisch gestärkt erkunden wir die Stadt zu Fuß, im hanseatischen Museum erklärt Alex anschaulich die Lebens- und Arbeitsbedingungen. Harte Zeiten, aber die Hanse hatte eine schlaue Strategie sich “am Markt“ zu behaupten. Das historische Bryggeviertel der Hanseaten wird heute wieder vom Handel und Kunsthandwerk belebt. Am Abend geht nochmal der Himmel auf, und nun lohnt sich die Fahrt mit der Floyenbahn auf den Aussichtspunkt
Unser Farewelldinner ist ganz rustikal bei Burger und Bier im Brauhaus am Hafen.

Ich bin sehr begeistert von Norwegens Natur und seinen liebenswerten Menschen und teile dies sehr gerne mit Ihnen.

Haben Sie Lust auf Norwegen? Ich berate Sie sehr gerne.


kanyssdsc 3848
Für Sie geschrieben von
Reiseberaterin

06321 / 89 99 8
TUI Deutschland GmbH
Hauptstraße 36
67433 Neustadt


Finden Sie
Ihre TUI in

Google-Maps-Karte
250 x in Deutschland!
Unser Service - Ihr entspannter Urlaub:
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 250 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

TUI - Wir eröffnen neue Möglichkeiten!

Unser Serviceversprechen an Sie: Wir tun alles, damit Ihr
Urlaub unvergesslich und die Buchung so komfortabel wie
möglich ist.

Das persönliche Urlaubserlebnis steht dabei auch bei der
TUI vor Ort im Vordergrund. Wir beraten Sie kompetent
und machen Ihre Reisewünsche wahr.

Lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre bei uns inspirieren!

banner1x4