zum Seitenanfang

Etosha Nationalpark

Namibia
von TUI Deutschland GmbH
erstellt am
12.02.2015

shareprint
etosha nationalpark namibia


ethosa nationalpark abendstimmung namibia
sonnenuntergang etosha nationalpark namibia
etosha nationalpark namibia
newbrownii ethosa nationalpark namibia
okaukuejo camp etosha nationalpark namibia
wasserloch okaukuejo etosha namibia
wasserloch okaukuejo camp etosha nationalpark namibia
mehr Bilder

Etosha Nationalpark

Ich war im September (beste Reisezeit, weil es das Ende der Trockenzeit ist, viele Tiere an den Wasserlöchern) für insgesamt drei Wochen unterwegs in Namibia und muss sagen, dass der Etosha Nationalpark mich wirklich nachhaltig beeindruckt hat.

Der Park ist einzigartig innerhalb Afrikas. Das Hauptmerkmal des Parks ist die Salzpfanne (Pan), die sogar aus dem Weltall sichtbar ist. Der Etosha National Park ist sehr einfach zu bereisen. Ich war als Selbstfahrer unterwegs und fand es sehr spannend den Park auf eigene Faust zu erkunden. Der westliche Teil des Etosha Nationalparks ist neuerdings auch zugänglich für Individualreisende, bisher war dieser Teil des Parks nur exklusiv den organisierten Veranstalter-Reisegruppen vorbehalten.

Durch das westliche Galton Gate reiste ich in den Etosha Nationalpark ein und erreichte nach einer kurzen Strecke (ca. 1 Stunde) das „ Dolomite Camp“, meine erste staatliche Unterkunft im Park. Bei der Anreise sind mir bereits jede Menge Giraffen, Zebras und Impalas begegnet. Das Dolomite Camp liegt auf dem einem Hügel und ist das einzige im westlichen Teil des Parks. Man hat aus den 20 Bush-Chalets (Zelten) einen wundervollen Blick in die Ebene, in der Nähe findet man viele Wasserlöcher mit guten Möglichkeiten zu Tierbeobachtungen. Der westliche Teil Etoshas war lange Zeit für Touristen nicht zugänglich und die Tierpopulation ist dementsprechend hoch. Ich konnte aus meinem Chalet eine riesige Elefantenherde und sogar zwei Geparden in der Ebene entdecken. Nachts hört man Löwengebrüll durch die Zeltwände, es ist einfach wundervoll.

Meine zweite Unterkunft im Etosha war das „ Okaukuejo Camp“. Dieses Camp ist ca. 175 km vom Dolomite Camp entfernt und man sollte unbedingt einen ganzen Tag für die Anreise einplanen, da es auf dem Weg viel zu sehen gibt und man nie weiß welche Tiere einem vor die Linse springen. Mir hat eine Elefantenherde eine ganze Weile den Weg versperrt. Ganz wichtig ist, die Tiere haben Vorfahrt!

Das Okaukuejo Camp war mit Abstand mein persönliches Highlight. Ich hatte ein Wasserloch-Chalet gebucht und wohnte somit ganz dicht am absoluten Höhepunkt meiner Reise. Das Wasserloch von Okaukuejo bietet gerade in den frühen und auch späten Abendstunden die beste Möglichkeit die Tiere in nächster Nähe zu beobachten. Ich hatte das Glück sowohl die seltenen Spitzmaulnashörner als auch die Breitmaulnashörner gleichzeitig zu beobachten. Zwischendrin kamen immer wieder Löwen, Elefanten und Giraffen zum trinken vorbei. Alle Gäste hielten für mehrere Stunden bis tief in die Nacht den Atem an und konnten gar nicht fassen wie nah die Tiere waren und wie viele gleichzeitig zu sehen waren. Ein wirklich einmaliges Erlebnis!

Das nächste und letzte Ziel innerhalb des Etosha Nationalparks war das „Halali Camp“. Auch hier hatte ich abends am Wasserloch wieder ein ganz besonderes Erlebnis. Es kam ein Leopard zum trinken vorbei und wurde dann von mehreren Hyänen verjagt. Auch ein Spitzmaulnashorn war wieder zu sehen.

Wenn ich alle drei Camps miteinander vergleiche ist mein Favorit das Okaukuejo Camp, wenngleich es das größte der drei ist, so hat es mit seinem spektakulären Wasserloch und den doch recht luxuriösen Unterkünften die perfekte Mischung. Das Halali Camp ist kleiner und familiärer, jedoch sind die Chalets hier etwas einfacher. Das Dolomite Camp hat eine sehr exponierte Lage und die Aussicht ist atemberaubend, aber das Essen und der Service war doch sehr einfach. Generell lässt der Service und auch die Verpflegung in den meisten staatlichen Camps ein wenig zu wünschen übrig, aber die Tiere und die Umgebung machen alles tausendmal wett. Ich kenne nun drei von den insgesamt fünf Camps direkt im Nationalpark und empfehle mindestens 3 – 4 Nächte in einem oder mehreren Camps für die Reiseplanung einzukalkulieren. Ich konnte am Ende gar nicht genug kriegen und war insgesamt eine ganze Woche im und um den Etosha Nationalpark.

Wenn Sie eine Reise nach Namibia oder speziell in den Etosha Nationalpark planen, zögern Sie bitte nicht mich zu kontaktieren. Ich stelle Ihnen gerne Ihren persönlichen und individuellen Reisetraum zusammen.


web tuiinen 7710
Für Sie geschrieben von
TUI
+49 (0) 4 31 / 9 97 83
TUI Deutschland GmbH
Andreas-Gayk-Straße 13
24103 Kiel


Finden Sie
Ihre TUI in

Google-Maps-Karte
266 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Unser Service - Ihr entspannter Urlaub:
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 266 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

TUI - Wir eröffnen neue Möglichkeiten!

Unser Serviceversprechen an Sie: Wir tun alles, damit Ihr
Urlaub unvergesslich und die Buchung so komfortabel wie
möglich ist.

Das persönliche Urlaubserlebnis steht dabei auch bei der
TUI vor Ort im Vordergrund. Wir beraten Sie kompetent
und machen Ihre Reisewünsche wahr.

Lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre bei uns inspirieren!

banner1x4