zum Seitenanfang

Baden und Wandern auf KOS

Griechenland
von TUI Deutschland GmbH
erstellt am
02.04.2014

shareprint
grkgs012-kos-und-nissyros-0011 8a8ebde0a4


grkgs012-kos-und-nissyros-0006
corinna 1
grkgs012-kos-und-nissyros-0010
grkgs012-kos-und-nissyros-0001
mehr Bilder

Baden und Wandern auf KOS

Stationen der Rundreise:
  • Mastichari
Urlaub im Frühjahr in Griechenland - ein Traum! Die Natur zeigt sich von ihrer schönsten Seite, denn alles steht in voller Blüte. Daher sollte es unbedingt eine Kombination aus relaxen und Natur erleben werden!

Die Kombination baden und genießen im Club Magic Life Marmari Palace Imperial und Wandern mit der ASI-Wanderschule mit Unterbringung im Grecotel Kos Imperial in Psalidi erschien mir am geeignetesten.

Der Flug mit TUIfly verlief ohne Probleme. Mit dem Buswaren wir circa 15 Minuten später im Magic Life Club. Nach einem Begrüßungscocktail erhielten wir schnell und unkompliziert unsere Zimmerschlüssel.

Mein Zimmer lag perfekt im 1. Stock, mit Blick auf den Hauptpool. Von dort hat man es zum Hauptgebäude mit Restaurant nicht weit und ebenso sind Meer und Strand schnell zu erreichen.
Die großzügige Poolanlage zieht sich über mehrere Etagen, bis hinunter an den Strand. Die Pools sind durch Brücken verbunden.

Das Essen nahmen wir ausschließlich im Hauptrestaurant ein, da das Spezialitätenrestaurant im Mai (Vorsaison) noch geschlossen hatte. Man kann draußen auf der Terrasse oder im Restaurant sein Essen, vom Büffet, einnehmen. Die Auswahl ist sehr vielseitig und es ist für Jeden etwas dabei. Es gibt Themenabende, aber immer auch griechische Spezialitäten.

Abends wurde auf der Terrasse getanzt, weil es für die Shows unter freiem Himmel noch zu kühl war.

Yoga, Gymnastik, alles was das Sportlerherz begehrt, fand auf einer Plattform, direkt am Meer statt.Auf dem Rückweg vom Sport, gab es den besten Capuccino im Café am Pool, mit Meerblick. Und alles ist bei Magic Life eben inklusive.

Nach 5 Tagen kam die zweite Etappe meiner Reise: Wandern mit ASI.

Pünktlich hielt der Bus vor dem Magic Life Club und ich kam zu der 7-köpfigen Gruppe, plus Wanderführer, dazu. Alle begrüßten mich freundlich und "Kurt", der Wanderführer der ASI stellte mich vor und erklärte, dass wir hier alle "per Du" seien, denn auf dem Berg gibt es kein "Sie". Das machte den Umgang miteinander sofort sehr unkompliziert.

Weiter ging es Richtung Plaka Forest, einem Kiefernwald, wo wir bereits vom Parkplatz aus Pfauen in freier Wildbahn erleben konnten.
Von dort wanderten wir durch eine wilde Kulturlandschaft mit typischer Mittelmeervegetation - weglos - auf Ziegenpfaden bis zum Meer.Am Ziel der Wanderung holte uns der Bus ab und fuhr mit uns zu einer Taverne, wo wir einen frischen, griechischen Salat, knuspriges Brot, Fisch, Weiß-und Rotwein, sowie Kaffee genießen durften. Das war sehr gesellig und wirklich ein Highlight auf der Tour. Fröhlich und gestärkt ging es zurück ins Hotel, wo wir noch Zeit zur Entspannung im GRECOTEL KOS IMERPERIAL hatten.

Ich checkte im Hotel ein und bekam einen sehr aufmerksamen Service. Um das Hotel herum genießt man eine wunderschöne, weitläufige Parkanlage, in die die einzelnen Bungalows und Pools hineingebaut wurden. Wegen der Weitläufigkeit, brachte mich ein Caddy nebst Gepäck, in mein Zimmer in einer kleinen Bungalow-Reihe. Direkt vor meinem Zimmer mit Terrasse lag einer der großen Pools und lud zum abendlichen Bad ein.

Wir trafen uns mit der Gruppe später zum gemeinsamen Abendessen. Ein fester Tisch war für ASI - also für uns - reserviert. Anschließend überredete uns "Kurt" zu einem "Absacker" in der Taverne gegenüber bei "Romeo". Wir sollten seine abendlichen Stammgäste werden.

Am nächsten Tag hatte es geregnet. Das kann im Frühjahr öfter mal vorkommen. Das Wetter stabilisiert sich erst im Juni und auch dann beginnt erst die offizielle Saison. Im Mai blühen jedoch die Klatschmohnfelder so herrlich, dass man das Risiko eines Regentages auch mal in Kauf nimmt. Wir beschlossen erst am späten Vormittag nur nach Kos Stadt aufzubrechen, um uns die Ausgrabungen dort anzusehen. Auf der vorgesehenen Wanderung würde es zu glitschig sein. Das Wetter besserte sich und wir sahen auch die Platane, unter der schon Hippokrates gelehrt haben soll. Der Bummel durch die Altstadt und am Hafen entlang gefiel uns ebenso, wie das Mittagessen in der typischen weiß-blauen Taverne am Marktplatz. Es gab Lammkoteletts, eine typisch griechische Spezialität mit Vorspeise etc. Jeden Tag wurden wir in typisch griechischen Tavernen, mit immer verschiedenen Spezialitäten des Landes verwöhnt. Kurt hatte sie alle ausprobiert und immer ein anderes Menü bestellt.

Für die nächsten Tage war eine Wanderung entlang an der kargig, schroffen Küste mit phantastischem Meerblick, durch duftende Landschaften, eine Fahrt mit dem Schiff nach Nissyros und eine Wanderung durchs malerische Bergdorf und der Weg hinab zum Krater des Vulkans geplant. Kurt erklärte nicht nur Geschichtsträchtiges, sondern auch Flora und Fauna.Wir kehrtenzum Abschluss immer in eine Taverne ein. Eine wunderbare Leistung von ASI!

Die Reise in der Kombination war ideal und interessant. Nie hätte ich die Insel auf eigene Faust so gut kennen gelernt!

Ich hoffe, ich habe Ihre Reiselustgeweckt!

b ro 2
Für Sie geschrieben von
TUI
+49 (0) 40 / 6 09 15 60
TUI Deutschland GmbH
Claus-Ferck-Straße 10
22359 Hamburg


Finden Sie
Ihre TUI in

Google-Maps-Karte
266 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Unser Service - Ihr entspannter Urlaub:
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 266 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

TUI - Wir eröffnen neue Möglichkeiten!

Unser Serviceversprechen an Sie: Wir tun alles, damit Ihr
Urlaub unvergesslich und die Buchung so komfortabel wie
möglich ist.

Das persönliche Urlaubserlebnis steht dabei auch bei der
TUI vor Ort im Vordergrund. Wir beraten Sie kompetent
und machen Ihre Reisewünsche wahr.

Lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre bei uns inspirieren!

banner1x4