zum Seitenanfang
transparent

Asien - Länder des Lächelns

Thailand
von Franziska Hertel
erstellt am
28.03.2013

sharePrint

bankok
transparent


bkk20
bkk18
bkk6
bkk24
img 0543
img 0624
sin7
mehr Bilder

Asien - Länder des Lächelns

Stationen der Rundreise:
  • Bangkok
  • Singapur
  • Karon Beach

BANGKOK, oder “Krung Thep“, Stadt der Engel, wie die Thais sagen, ist seit über 200 Jahren Hauptstadt Thailands.
Märchenhafte Tempel, großzügige Paläste, stinkende Kanäle, grauenvoller Verkehr und eine Bevölkerung von ca.11 Millionen Menschen – das alles ist Bangkok.
Zugegeben, wenn man, wie meine Freundin und ich, zum allerersten Mal in Bangkok landet, ist es schwierig von Beginn an die nötige Orientierung zu finden.

Bereits auf der Fahrt zu unserem Hotel „Siam@Siam Design Hotel & Spa“ wundern wir uns, was denn die vielen Kinder (und auch Erwachsene) mit ihren Wasserpistolen, Eimern und Wasserschleuchen am Straßenrand vorhaben.
Es dauert nicht lange und wir beobachten, wie andere Touristen in ihrem Tuk-Tuk dem kalten Wasser der fröhlichen Thais ausgeliefert sind.

Unser Taxifahrer kann sich ein Schmunzeln nicht verkneifen, als er unsere Gesichter im Rückspiegel sieht und erklärt uns, dass hier die nächsten drei Tage „Sonkran“ gefeiert wird.
Sonkran ist das thailändische Neujahrsfest und bedeutet schlichtweg: nass machen und nass gemacht werden – bis auf die Unterhosen!
Wer ungeschützt über die Straße fährt, fängt sich alle paar Meter einen Klatscher Wasser, oder eben auch eine handvoll Babypuder ein.
Kristina und ich merken schnell: Am Besten Kamera und Handy wasserdicht verpacken und auf in die Wasserschlacht.

Wir beschließen, den ersten feuchtfröhlichen Tag am Abend auf der schönen Dachterrasse des Siam@Siam Design Hotels mit grandiosem Ausblick über das erleuchtete Bangkok ausklingen zu lassen.

Ein besseres Hotel als das Siam@Siam hätten wir kaum wählen können, allein schon wegen der hervorragenden Lage: Die großen Einkaufszentren und eine Skytrainstation liegen in Gehdistanz.
Das Hotel ist perfekt für Sightseeing, Shopping und Unternehmungslustige, die Bangkok entdecken möchten... So wie wir!

Und am nächsten Tag geht es auch schon direkt los.
Ein guter Anfang, Bangkok kennenzulernen, ist der Besuch des „Grand Palace“ – ein Komplex von atemberaubender Schönheit.
Turmspitzen, Giebel, Kuppeln und Statuen in Verbindung mit kunstvollen Reliefs und Wandgemälden schaffen eine zauberhafte Atmosphäre und versetzen einen schon fast in eine andere Welt.

Natürlich darf auch der Wat Pho nicht fehlen, der vor allem wegen dem liegenden Buddha bekannt ist. Die von mehreren Schichten Blattgold überzogene Statue zeigt den sterbenden Buddha beim Eintritt ins Nirwana. Mit einer Höhe von 15 Metern und einer Länge von 45 Metern nimmt die Figur den gesamten Innenraum des Gebäudes ein.

Unzählige weitere, atemberaubende Tempelanlagen folgen in den nächsten drei Tagen unseres Aufenthaltes.

Das quirlige Chinatown sollte man sich bei einem Stop in Bangkok ebenfalls nicht entgehen lassen.
Nirgendwo sonst auf der Welt ist die chinesische Minderheit so gut integriert wie hier.

Wenn Ihnen das noch nicht genügt, ich habe noch viele weitere Tipps für Sie parat!

Schweren Herzens müssen wir Bangkok nun verlassen, denn für die nächsten 5 Tage verschlägt es uns nach Singapur.
Und dann ist es soweit - nach knapp 2,5 Stunden Flug betreten wir Singapur´s Flughafen Changi.
So fühlt sich also die sauberste Stadt der Welt an...

Der Name Singapur entstammt dem Sanskrit „Singha“ (Löwe) und „Pura“ (Stadt).
Löwenstadt, so taufte der indische Prinz Nila Utama Ende des 13. Jhd. dieses Küstendorf, nachdem ihm ein imposantes Wesen im Tropenwald begegnete, das er für einen Löwen hielt.

Schon die Fahrt vom Flugplatz in die Stadt hält, was Singapur verspricht:
Palmen wiegen sich im Wind, links blitzt das Meer auf, jede Brücke ist üppig mit Bougainvilleen bepflanzt. Besucher sind immer wieder überrascht und begeistert von der gepflegten, blumengeschmückten Großstadt, in der es sich so angenehm leben lässt.

Die ersten Eindrücke auf der Fahrt zu unserem Hotel „Park Clarke Quay“ haben uns so entdeckungshungrig gemacht, dass wir nur wenige Minuten später schon wieder vor der Tür des Hotels stehen und unsere erste kleine Tour starten.

Da unser Hotel zentral im Unterhaltungszentrum „Clarke Quay“ liegt, machen wir uns zu Fuss zur wenige Minuten entfernten Orchard Road.
Auf dem von Bäumen gesäumten Boulevard befinden sich Einkaufkomplexe und Warenhäuser, die teilweise durch klimatisierte Unterführungen und überdachte Fußgängerwege miteinander verbunden sind.

Neben den bekannten Luxuslabels, wie Louis Vuitton, Prada oder Dior bietet die Orchard Road auch noch führende globale und lokale Marken wie Zara, Forever 21, oder Esprit.

Anschließend verschlägt es uns zum berühmten Singapore Flyer - mit einer Höhe von 165 Metern das größte Riesenrad der Welt.
Während der 30 minütigen Umdrehung, die es benötigt, wird man mit einem grandiosen Ausblick auf die Skyline des erleuchteten Singapurs belohnt.

Wir beschließen, mit der MRT zurück zum Clarke Quay zu fahren und den ersten Abend in Singapur in einer netten Bar ausklingen zu lassen.

Während den folgenden 4 Tagen, die uns noch zur Verfügung stehen, sind wir täglich von frühs bis spät in die Nacht und n


franzi tui
Für Sie geschrieben von
Reiseverkäuferin

transparent 09721-186300
TUI Deutschland GmbH
Rückertstr. 24-26
97421 Schweinfurt


Finden Sie
Ihre TUI in

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
226 x in Deutschland!
Unser Service - Ihr entspannter Urlaub:
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 226 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

TUI - Wir eröffnen neue Möglichkeiten!

Unser Serviceversprechen an Sie: Wir tun alles, damit Ihr
Urlaub unvergesslich und die Buchung so komfortabel wie
möglich ist.

Das persönliche Urlaubserlebnis steht dabei auch bei der
TUI vor Ort im Vordergrund. Wir beraten Sie kompetent
und machen Ihre Reisewünsche wahr.

Lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre bei uns inspirieren!