zum Seitenanfang
transparent

Jetzt aber Hurtig!

Hurtigruten
von TUI Deutschland GmbH
erstellt am
28.02.2014

sharePrint
Hurtigruten August 2009 100
transparent


hurtigruten august 2009 002
hurtigruten august 2009 086
hurtigruten august 2009 067
hurtigruten august 2009 143
hurtigruten nick 2 august 2009 105
münchen nick august 2009 410

Jetzt aber Hurtig!

Jetzt aber Hurtig!

Herzlich Willkommen zur „Schönsten Seereise der Welt“, wie es im Katalog der Hurtigruten angekündigt wird!
Wir erreichen den überschaubaren Flughafen in Kirkenes am nördlichen Ende Norwegens, wo sich Polarfuchs und Schneehase „gute Nacht“ sagen. Das verschlafen wirkende Hafenstädtchen kurz vor der finnischen und russischen Grenze ist Startpunkt für meine Reise mit der MS Polarlys entlang der über 2400 km langen norwegischen Küste bis nach Bergen, dem südlichen Endpunkt der Hurtigruten.
Über den Hafen von Honningsvag, von dem man per Bus das Nordkap erreichen kann, geht die Fahrt weiter nachHammerfest, der nördlichsten Stadt der Welt, die uns mit einem kleinen Museum am Hafen und viel Sonnenschein empfängt. Die größte „Polarstadt der Welt“ Tromsöbegrüßtuns mit der markanten Eismeerkathedrale kurz vor Mitternacht. Am nächsten Morgen besuchen wir Lofoten, wo wir gleich am Hafen von zahlreichen Verkaufsständen verführt werden, die köstliche Leckereien der Region feilbieten. Die Königskrabben und andere frische Meeresfrüchte, sowie dem aus Dorsch hergestellten Trockenfisch, der diese Region berühmt gemacht hat, probieren wir sehr gerne und kaufen gleich einige Mitbringsel ein.
Und immer wieder genießen wir an Bord die traumhafte Fjordlandschaft, die Felsformationen und die Natur Norwegens. Vielleicht haben Sie ja wie ich die Möglichkeit, während des Abendessens nicht nur die gewaltigen Fjorde zu bewundern, sondern auch die Flugkünste einer Schar von Seeadlernzu bestaunen.
Zwischen den Hafenörtchen Ornes und Nesna auf 66° 33' N überqueren wir die imaginäre Line des Polarkreises, wie uns der Kapitän mitteilt. (Übrigens: Nordgehend wird dieses Ereignis gebührend mit einer Polartaufe und einem Gläschen Sekt gefeiert.)
Am frühen Morgen erreichen wir Trondheim, wo wir den Nidaros-Dom und die langsam erwachende Stadt bei einem gemütlichen Spaziergang erkunden. Als begeisterter Skisprung-Zuschauer ist die Fahrt zum Biathlon- und Skisprungzentrum in Trondheim natürlich oberste Pflicht.
Über die Häfen Molde, Alesund und Torvik erreichen wir den Höhepunkt der Reise, den weltberühmten Geirangerfjord, den wir besonders gut nach einer kurvenreichen Fahrt zum Gipfel des Trollstiegen bewundern und fotografieren können.
Leider nähern wir uns damit auch unaufhaltsam dem Ende unserer Reise –der letzten Hafenetappe in Bergen. Die einstige Hanse-Metropole wartet uns direkt am Hafen mit dem UNESCO-Weltkulturerbe „Bryggen“ auf und empfängt uns mit vielen altertümlichen Kontoren aus Fachwerk und verwinkelten Gässchen – eine Hinterlassenschaft der Hochzeit des mittelalterlichen Städtebundes. Eine Fahrt mit der steilen Standseilbahn „Floibanen“ auf Bergens Hausberg „Floyen“ ermöglicht einen grandiosen Überblick auf die Stadt und den malerischen Hafen.
Wir verabschieden uns mit einem Koffer voller fesselnden Impressionen und tollen Trollen am Flughafen in Bergen von diesem gastfreundlichen und grandiosen Land und der wohl schönsten Seereise der Welt.


Mein Tipp:
Sie möchten wissen, wie die anderen Schiffe der Hurtigruten aussehen? Sie haben Gelegenheit die ganze Flotte vor Ort zu sehen, da sich die Schiffe öfters unterwegs begegnen. Und wenn ein Schwester-Schiff im Hafen liegt und die Verweildauer dies zulässt, können Sie sich als Besucher dort anmelden und das Schiff auf eigene Faust erkunden.
Wer noch einige Urlaubstage zur Verfügung hat, kann mit der Bergenbahn auf dem etwa 500 km langen Weg nach Oslo eine der landschaftlich reizvollsten Regionen Europas genießen und von dort per Fähre nach Kiel oder per Flugzeug nach Deutschland gelangen.
Willkommen an Bord

Frank Flaschenträger

neues bild10
Für Sie geschrieben von
TUI
transparent +49 (0) 60 21 / 3 36 10
TUI Deutschland GmbH
Goldbacher Str. 1
63739 Aschaffenburg


Finden Sie
Ihre TUI in

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
176 x in Deutschland!
Unser Service - Ihr entspannter Urlaub:
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 176 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

TUI - Wir eröffnen neue Möglichkeiten!

Unser Serviceversprechen an Sie: Wir tun alles, damit Ihr
Urlaub unvergesslich und die Buchung so komfortabel wie
möglich ist.

Das persönliche Urlaubserlebnis steht dabei auch bei der
TUI vor Ort im Vordergrund. Wir beraten Sie kompetent
und machen Ihre Reisewünsche wahr.

Lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre bei uns inspirieren!

banner1x4
World of TUI